Home » Vielfältige Perspektiven auf „Kritische Rohstoffe“

Vielfältige Perspektiven auf „Kritische Rohstoffe“

29.04.2024

Ein spannender Tag liegt hinter uns! Am 22. April 2024 waren Studierende des Masterstudiums Global Studies der Karl-Franzens-Universität Graz bei uns zu Gast, um gemeinsam das Thema „Kritische Rohstoffe“ zu betrachten.

Wolfram ist Vorreiter im Bereich von nachweislich konfliktfreiem Rohstoffeinsatz in der Wolframindustrie. Als absoluter Pionier auf diesem Gebiet und durch unsere enge Beziehung zu unseren Lieferanten präsentierte sich die Wolfram den Besuchern in einer informativen Unternehmenspräsentation und führte sie durch unseren Standort in St. Martin i.S.

Im Anschluss tauchten wir gemeinsam in das Thema Rohstoff Wolfram ein, wobei unser Experte Steffen Schmidt (Manager International Mining & Raw Material Compliance) interessante Einblicke lieferte. Schlussendlich wurde noch über das EU-Lieferkettengesetz (CSDDD) diskutiert und das Thema von den verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.

Besonders beeindruckend waren die Präsentationen der Studierenden, die das Thema „Kritische Rohstoffe“ aus den verschiedenen Blickwinkeln ihrer Fachschwerpunkte beleuchteten.

Wir sind dankbar für diesen bereichernden Austausch und freuen uns auf hoffentlich weitere Gelegenheiten in Zukunft.

Sandvik Buy-back Programm

Sandvik Buy-back Programm

Hartmetallwerkzeuge, die aus einer Mischung von Wolframcarbid und Kobalt bestehen, sind in vielen Industriezweigen unverzichtbar. Sie werden in der...

mehr lesen