Home » Der Anlagenrevisionsstillstand 2023 ist geschlagen

Der Anlagenrevisionsstillstand 2023 ist geschlagen

30.08.2023

Alljährlich startet im Juli für das Team der Instandhaltung die Anlagenrevision als ein wichtiges Ereignis der Wartung und vorbeugenden Instandhaltung unsere Produktions- und Infrastrukturanlagen. Die Vorbereitungsarbeiten dafür beginnen teilweise schon in den Wintermonaten. Gilt es doch, neben den jährlichen „Standardtätigkeiten“ auch unregelmäßige Großreparaturen auszuarbeiten, mit Lieferanten abzustimmen und schlussendlich sicher an der Anlage umzusetzen.

Die Kolleginnen und Kollegen der Instandhaltung haben zusammen mit zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Lieferanten in diesen drei Wochen mit sehr viel Einsatz und Engagement dieses Großereignis hervorragend abgewickelt und dafür danken wir jeder und jedem Einzelnen. Auch die besondere Herausforderung, die Koordination von mehreren gleichzeitigen Aktivitäten (Instandhaltung, Investitionsprojekte, Implementierung Prozessleitsystem, Reinigung der Anlagen und des Umfeldes) wurde von allen gemeinsam wirklich gut gemeistert. Zurückblickend können wir sagen, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Großartiges geleistet haben und das die Anlage wieder in einwandfreiem und sicherem Zustand ihren Dienst aufnehmen kann. Den Abschluss konnten wir bei einem gemeinsamen Essen feiern.

Sandvik Buy-back Programm

Sandvik Buy-back Programm

Hartmetallwerkzeuge, die aus einer Mischung von Wolframcarbid und Kobalt bestehen, sind in vielen Industriezweigen unverzichtbar. Sie werden in der...

mehr lesen